Unsere Retreats

Die Retreats sind tiefe Erfahrungsräume, in denen du in Kontakt mit der Natur, dem Schamanismus und der holistischen, lebendigen Nahrung kommst. Du erfährst am eigenen Leib, wie wundervoll sich diese Kombination anfühlt und das ermöglicht es dir dies auch immer mehr in deinem alltäglichen Leben zu integrieren.

Durch einen Klick auf das   +   siehst du die weiteren Infos zu den Inhalten

  +   Zuckerfrei-Retreat April 2022 (22.04.2022-21.04.2022)
✅ Jetzt anmelden

  +   Holistic.Raw (10/21) (07.07.2022-10.07.2022)
✅ Jetzt anmelden

  +   Zuckerfrei-Retreat November 2022 (04.11.2022-03.11.2022)
✅ Jetzt anmelden

Viele Menschen leben heutzutage ein Leben, welches nicht mehr in Kontakt und Einklang mit der Natur ist. Wir halten das für ein normales und vielleicht sogar fortschrittliches Leben – doch das ist es nicht. Indem wir nicht mehr im täglichen, selbstverständlichen Kontakt mit „Mutter Erde“ sind, und das zeigt sich in besonderes Maße auch an dem, was wir täglich essen, haben wir den Kontakt mit unserer allertiefsten Kraftquelle verloren. Dadurch verblasst mehr und mehr unsere Lebensfreude und Sinnhaftigkeit und das Leben wird immer grauer, anstrengender und vielleicht sogar sinnloser. Unsere Retreats bringen dich in freudvoller und nährender Weise wieder in Kontakt mit den Kräften der Natur. Doch nicht nur das: Uns ist es ein tiefes Anliegen, dass die Seminare nicht nur ein „Urlaub vom Alltag“ sind, sondern, dass sie praxisnahe Anregungen geben, um diesen Kontakt auch im alltäglichen Leben nicht mehr verblassen zu lassen. Dies ist möglich (und eben auch nötig), um ein wirklich erfülltes und lebendiges Leben zu führen.

Natürliche Heilkräfte aktivieren

Tatsächlich eignet sich der schamanische Ansatz ebenso wie die naturbelassene Ernährung auch sehr gut dazu, um bestehende emotionale, psychische oder körperliche „Probleme“ an der Wurzel anzugehen, zu lindern oder sogar zu lösen.

Dazu werden einerseits traditionelle Methoden aus dem Schamanismus (wie die Erdschwitzhütte, die Arbeit mit Pflanzen und Kräutern oder Trancereisen), aber auch neuere Ansätze wie zum Beispiel das holotrope Atmen oder traumaorientierte Körperarbeit verwendet. Eine Ernährung, welche die Entgiftung sanft unterstützt und Erneuerungsprozesse im Körper fördert, ergänzt diese Methoden auf nahezu perfekte Art. Die natürliche Umgebung und das liebevolle Miteinander in der Gruppe tragen dabei die individuellen Prozesse.

Die Retreats folgen keinem festen Ablaufplan sondern entfalten sich aus der Energie des Momentes. Wir treffen uns auf dem Kraftplatz südlich von Berlin (Bad Belzig im hohen Fläming) und gehen mit dem, was sich im Laufe des Retreats zeigt. Dabei sind wir getragen von der Energie der Gruppe und geführt von Mutter Natur. Dirks Aufgabe als Schamane besteht darin, aus seiner langen Erfahrung Impulse zu geben, die schamanische Räume eröffnen und erfahrbar machen. Ute sorgt dabei als Ernährungsberaterin und Raw Chefin für den körperlichen Aspekt der Gesundheit und eine hochwertige Versorgung mit biologischer, lebendiger Nahrung (vegan, überwiegend roh), abgestimmt auf heilende und nährende Aspekte. Wir essen gemeinsam am Feuerplatz (dem „Eichenhain“) oder wenn das Wetter nicht passt, in der gemütlichen „Remise“. Die meisten Teilnehmer und Teilnehmerinnen schlafen auch auf dem Kraftplatz in der Wiesenbaude, der Waldbaude oder im mitgebrachten Zelt auf der Wiese oder im Wald. Es ist aber auch möglich, in einer nahegelegenen Pension oder im Kleinbus zu nächtigen. Wie gesagt: es darf und soll richtig Freude machen 

Das kannst du auf einem Retreat zum Beispiel erleben:

  • Naturerfahrung und Waldkontakt
  • Kakaozeremonie und Visionsfindung
  • Praktisches Erleben lebendiger Nahrung (unterstützend zu den energetischen Prozessen)
  • Kontakt mit Wildkräutern und anderen Pflanzen
  • Wissen rund um eine vollständig nährende Ernährung im Alltag
  • Gemeinsames Erleben in der Erdschwitzhütte
  • Und noch so vieles wohltuendes mehr…

Weitere wichtige Informationen:

Verpflegung:
Frühstück und Mittagessen Rohkost, Abendessen gekocht (vollwertig), alles vegan

Kosten:
590 Euro inklusive Verpflegung und Unterkunft auf dem Platz

Beginn und Ende:
Beginn: Anreise Freitag ab 15 Uhr, Start des Seminars 18 Uhr
Ende: Ende des Seminars mit dem gemeinsamen Mittagessen, Abreise bis 16 Uhr

Duschen und Toiletten:
Alles im Außenbereich auf dem Kraftplatz von Dirk vorhanden

Es ist nicht möglich, den Zauber eines schamanischen Retreats in Verbindung mit echter natürlicher Nahrung Worte zu fassen, schon gar nicht in wenigen Zeilen. Deswegen, wenn dich unsere Arbeit berührt und du sie selbst erfahren möchtest, melde dich doch einfach bei uns an!

Wir freuen uns sehr auf dich!